Hier können Sie die Termin-Übersicht des letzten Jahres als PDF herunterladen.

Rückblick

Freitag, 10.11.2017, 19:30 Uhr

Alberto Moravia: „Ach, die Frauen…“

Ort: Bibliothek Moers, Wilhelm-Schroeder-Str. 10

Die Erzählungen zeigen Moravia als legitimen Nachfahren der italienischen Renaissance-Novellisten: Was zählt, ist die Liebe. Wie gewinnt man sie, wie verteidigt man sie, wie geht sie verloren? Auf wenigen Seiten vermag Moravia Schicksale zu erzählen, drastisch, und dennoch lebendig, unsentimental, fast heiter. Ein Erzähler, der nicht nur als Mann, sondern auch als Frau auftritt und jedes Mal förmlich in seinen Figuren verschwindet – ein Voyeur von innen.

 

Vorverkauf: 15 € (Bibliothek, Barbara Buchhandlung, Thalia)
Abendkasse 18 €


Sonntag, 05.11.2017, 11:00 Uhr

Verleihung des 20. Moerser Literaturpreises

Ort: Martinstift, Filder Straße 126, 47447 Moers

Alle Mitglieder der Moerser Gesellschaft sind dazu herzlich eingeladen.
Für den ausgelobten Preis engagiert sich die Volksbank Niederrhein eG in besonderem Maße.

1. Preis: 2600 Euro
Preis der Volksbank Niederrhein eG

2. Preis: 1000 Euro
Preis der Moerser Gesellschaft

3. Preis: 750 Euro
Preis der Rheinischen Post


Samstag, 14.10.2017, 07:00 - 20:00 Uhr

Fahrt zur Buchmesse 2017

Ort: Parkplatz Mühlenstraße, 47441 Moers

Abfahrt 7 Uhr
Rückkehr ca. 20 Uhr
Parkplatz Mühlenstraße

Teilnahmegebühr: 38 € (inkl. Hin- und Rückfahrt im Reisebus und Eintrittskarte zur Messe.

Traditionell organisiert die Moerser Gesellschaft die Fahrt zur Frankfurter Buchmesse, die mit über 7.300 Ausstellern aus rund 100 Ländern die größte Buch- und Medienmesse der Welt ist. 2017 ist Frankreich der Ehrengast.

Kartenverkauf ab dem 1. September in der Buchhandlung Thalia

In Kooperation mit der Buchhandlung Thalia)

 


Sonntag, 08.10.2017, 10:30 - 18:00 Uhr

„Berühmte Salons vom 18. bis zum 20. Jahrhundert und ihre klugen Gastgeberinnen“

Ort: Haus Esselt/Pankok Museum, Otto Pankok Weg, 46569 Hünxe

Salons, Mittelpunkte des gesellschaftlichen Lebens, waren Orte, an denen sich Schriftsteller und Politiker, Maler und Komponisten trafen – über alle Standesgrenzen hinweg. Junge Talente wurden gefördert, neue künstlerische und philosophische Ideen unterstützt. Die Salonièren, gebildete und begabte Frauen, wirkten stilbildend, obwohl sie mit eigenen Werken kaum hervortraten. Aber fast alle waren passionierte Briefschreiberinnen, lebhaft, geistreich und amüsant. Einige von ihnen wollen wir durch Text- und Bildinterpretationen besser kennenlernen, u.a. Rahel Varnhagen, Ida Boy-Ed, Johanna Schopenhauer, Alma Mahler-Werfel, George Sand.

Für Verpflegung morgens und mittags ist vor Ort gesorgt.

Seminargebühr einschließlich Verpflegung: 35 €
Anmeldung und Kartenverkauf bis zum 30.09.2017 (Barbara Buchhandlung)

In Kooperation mit der Barbara Buchhandlung


Samstag, 09.09.2017, 10:00 - 13:00 Uhr

Bücherflohmarkt

Ort: Gymnasium Rheinkamp (neben dem Kulturzentrum) Kopernikusstraße 8 (Eingang D im Souterrain)

Ein attraktiver Treffpunkt für alle, die Bücher lieben.

Aus dem Erlös fördert die Moerser Gesellschaft Projekte der Bibliothek (z. B. Leseförderung, Kinder- und Jugendliteratur, Medien). Spenden (neuwertig und gut erhalten) können während des Bücherflohmarktes direkt abgegeben werden oder nach telefonischer Absprache.


Sonntag, 09.07.2017

Einsendeschluss Moerser Literaturpreis

Einsendeschluss zum diesjährigen und 20. Moerser Literaturpreis

Wettbewerb für niederrheinische Autoren; ausgeschrieben von der Volksbank Niederrhein eG, Alpen / Moers in Zusammenarbeit mit der Moerser Gesellschaft.


Samstag, 10.06.2017, 10:00 - 13:00 Uhr

Bücherflohmarkt

Ort: Gymnasium Rheinkamp (neben dem Kulturzentrum) Kopernikusstraße 8 (Eingang D im Souterrain)

Ein attraktiver Treffpunkt für alle, die Bücher lieben.

Aus dem Erlös fördert die Moerser Gesellschaft Projekte der Bibliothek (z. B. Leseförderung, Kinder- und Jugendliteratur, Medien). Spenden (neuwertig und gut erhalten) können während des Bücherflohmarktes direkt abgegeben werden oder nach telefonischer Absprache.


Sonntag, 21.05.2017, 11:00 Uhr

Literarischer Spaziergang durch den Schlosspark Moers

Ort: Treffpunkt: „Henriette“

„Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte...“. Texte der Romantik, gelesen von Carlo Steimel an besonders schönen Plätzen im Moerser Schlosspark, begleitet von stimmungsvoller Musik.

Bei Regen findet die Veranstaltung nicht statt.

Vorverkauf: 8 € (Bibliothek)
Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl sind Karten nur im Vorverkauf erhältlich.


Freitag, 31.03.2017, 19:30 Uhr

Expeditionen ins Buchreich

Ort: Bibliothek Moers, Wilhelm-Schroeder-Str. 10

Im Anschluss an die Leipziger Buchmesse nimmt Mike Altwicker Sie mit auf eine Tour durch den Literatur-Dschungel. Erleben Sie die Welt der Bücher – aufregend, unterhaltsam, informativ. Diese Büchersafari der besonderen Art bietet Ihnen Einblicke in neue und unbekannte Welten. Lesen Sie doch mal rein!

In Kooperation mit der Barbara Buchhandlung

 

Eintritt für Mitglieder der Moerser Gesellschaft frei

Für Nichtmitglieder
Vorverkauf: 6 € (Bibliothek, Barbara Buchhandlung)
Abendkasse: 8 €


Samstag, 11.03.2017

Tagesfahrt zur lit.COLOGNE

Information und Buchung bei
„Das ReiseTeam“
Ostring 13
47441 Moers
Tel. 02841 882100
info@dasreiseteam.de

In diesem Jahr findet das internationale Literaturfest zum 17. Mal statt. Iris Berben und Lluís Llach besuchen „Die Frauen von La Principal“. Diese Veranstaltung findet auf dem Literaturschiff MS RheinEnergie in Köln statt.

In Kooperation mit „Das ReiseTeam“


Freitag, 10.03.2017

Nacht der Bibliotheken

Ort: Bibliothek Moers, Wilhelm-Schroeder-Str. 10

„The Place to Be“ – so lautet das Thema der diesjährigen Nacht der Bibliotheken. In der Bibliothek Moers sind neben einem literarischen Dinner u. a. kreative Angebote, Wellness sowie Spieleaktionen geplant. Bis abends spät kann gestöbert und auch ausgeliehen werden.

Das genaue Programm wird im Februar veröffentlicht.


Samstag, 04.03.2017, 10:00 - 13:00 Uhr

Bücherflohmarkt

Ort: Gymnasium Rheinkamp (neben dem Kulturzentrum) Kopernikusstraße 8 (Eingang D im Souterrain)

Ein attraktiver Treffpunkt für alle, die Bücher lieben.

Aus dem Erlös fördert die Moerser Gesellschaft Projekte der Bibliothek (z. B. Leseförderung, Kinder- und Jugendliteratur, Medien). Spenden (neuwertig und gut erhalten) können während des Bücherflohmarktes direkt abgegeben werden oder nach telefonischer Absprache.


Dienstag, 21.02.2017, 19:00 Uhr

Mitgliederversammlung der Moerser Gesellschaft

Ort: Bibliothek, Wilhelm-Schroeder-Str. 10

Nach dem Rückblick auf das vergangene Jahr werden die neuen Projekte vorgestellt. Es wäre schön, wenn viele Mitglieder kommen könnten; für Anregung, Kritik und Mitarbeit ist der Vorstand dankbar.


Donnerstag, 02.02.2017, 19:30 Uhr

„Alles kein Zufall“

Ort: Bibliothek Moers, Wilhelm-Schroeder-Str. 10

Alle wollen immer glücklich sein. Aber was ist eigentlich Glück? Und wer war schon dauerhaft glücklich? Was ist dieses Leben, diese Reihe von unterschiedlichen Momenten, die manchmal wirken, als hätte irgendein Gott gewürfelt? Elke Heidenreich erzählt von sich, von Liebe und Streit, von Begegnungen und Trennungen, von Tieren, Büchern und damit von uns allen. Doch wenn man nur genau genug hinschaut, ist so ein Menschenleben mit all seinen Glücks- und Unglücksfällen alles andere als ein Zufall.

 

Vorverkauf: 15 € (Bibliothek, Barbara Buchhandlung, Thalia)
Abendkasse: 18 €


Freitag, 02.12.2016, 19:00 Uhr

„Weihnachten mal ganz anders“

Ort: Martinstift, Filder Straße 126

Eine kleine verrückte Reise durch die Weihnachtszeit. Schräge Weihnachtsmänner, verrückte Wunschzettel, merkwürdige Geschenke, Pannen unter dem Tannenbaum – Weihnachten ein wenig anders als erwartet.

Vorverkauf: 11 € (Bibliothek, Barbara Buchhandlung, Thalia)
Abendkasse: 13 €


Montag, 21.11.2016, 19:30 Uhr

Neue Bücher

Ort: Buchhandlung Thalia

Im Anschluss an die Frankfurter Buchmesse gibt Bernt Ture von zur Mühlen Orientierung und Anregungen für die bevorstehende Weihnachtszeit. Der Literaturwissenschaftler und langjährige Dozent an der Buchhändlerschule in Frankfurt stellt Neuerscheinungen vor. Seit etwa 25 Jahren fesselt er mit seinen Empfehlungen den buchhändlerischen Nachwuchs.
Nach dem jährlichen Höhepunkt im deutschen Buchmarkt, der Frankfurter Buchmesse, naht Weihnachten unaufhaltsam. Zwanzig der interessantesten Titel des Buchjahres 2016 hat von zur Mühlen im Gepäck für alle in Moers, die Bücher lieben und verschenken möchten.

In Kooperation mit der Buchhandlung Thalia


Eintritt für Mitglieder der Moerser Gesellschaft frei

Für Nichtmitglieder
Vorverkauf: 6 € (Bibliothek, Buchhandlung Thalia)
Abendkasse: 8 €


Sonntag, 06.11.2016, 11:00 Uhr

Verleihung des Moerser Literaturpreises

Ort: Martinstift, Filder Straße 126, 47447 Moers

Alle Mitglieder der Moerser Gesellschaft sind dazu herzlich eingeladen.
Für den ausgelobten Preis engagiert sich die Volksbank Niederrhein eG in besonderem Maße.

1. Preis: 2600 Euro
Preis der Volksbank Niederrhein eG

2. Preis: 1000 Euro
Preis der Moerser Gesellschaft

3. Preis: 750 Euro
Preis der Rheinischen Post


Sonntag, 30.10.2016, 10:30 - 18:00 Uhr

„Berühmte Salons vom 18. bis zum 20. Jahrhundert und ihre klugen Gastgeberinnen“

Ort: Haus Esselt / Pankok Museum, Otto Pankok Weg, 46569 Hünxe

Salons, Mittelpunkte des gesellschaftlichen Lebens, waren Orte, an denen sich Schriftsteller und Politiker, Maler und Komponisten trafen – über alle Standesgrenzen hinweg. Junge Talente wurden gefördert, neue künstlerische und philosophische Ideenunterstützt. Die Salonièren, gebildete und begabte Frauen, wirkten stilbildend, obwohl sie mit eigenen Werken kaum hervortraten.
Aber fast alle waren passionierte Briefschreiberinnen, lebhaft, geistreich und amüsant. Einige von ihnen wollen wir durch Text- und Bild interpretationen besser kennenlernen, u.a. Rahel Varnhagen, Ida Boy-Ed, Johanna Schopenhauer, Alma Mahler-Werfel, George Sand.

Für Verpflegung morgens und mittags ist vor Ort gesorgt.

Seminarleitung: Marie-Luise Hülsberg,Dr. Manfred Niessen

In Kooperation mit der Barbara Buchhandlung

Seminargebühr einschließlich Verpflegung: 35 €

Anmeldung und Kartenverkauf bis zum 30.09.2016 (Barbara Buchhandlung)


Samstag, 22.10.2016, 07:00 - 20:00 Uhr

Fahrt zur Buchmesse 2016

Ort: Parkplatz Mühlenstraße, 47441 Moers

Abfahrt 7 Uhr
Rückkehr ca. 20 Uhr
Parkplatz Mühlenstraße

Teilnahmegebühr: 38 € (inkl. Hin- und Rückfahrt im Reisebus und Eintrittskarte zur Messe.)

Traditionell organisiert die Moerser Gesellschaft die Fahrt zur Frankfurter Buchmesse, die mit über 7.300 Ausstellern aus rund 100 Ländern die größte Buch- und Medienmesse der Welt ist. 2016 sind sind die Niederlande und Flandern die Ehrengäste.

Kartenverkauf ab dem 1. September in der Buchhandlung Thalia

In Kooperation mit der Buchhandlung Thalia


Sonntag, 10.07.2016

Einsendeschluss Moerser Literaturpreis

Einsendeschluss zum diesjährigen und 19. Moerser Literaturpreis

Wettbewerb für niederrheinische Autoren; ausgeschrieben von der Volksbank Niederrhein eG, Alpen / Moers in Zusammenarbeit mit der Moerser Gesellschaft.