Hier können Sie die Termin-Übersicht des letzten Jahres als PDF herunterladen.

Rückblick

Donnerstag, 28.01.2016, 15:00 Uhr

„Märchen in flotten Versen“

Ort: Begegnungsstätte Haus am Schwanenring, Schwanenring 5

Erich Carl erzählt bekannte Märchen der Gebrüder Grimm in Reimform und zwar in enger Anlehnung an die überlieferten Inhalte. Untermalt werden die Texte durch Illustrationen von Thekla Brauer,
Paul Meyerheim und Alexander Zick.

„Hundertfach gibt's Märchen im
Lebenswerk der Brüder Grimm,
neu in Versform präsentiert,
durch Bebilderung verziert
und mit Rätseln komplettiert.“

 

Diese Lesung richtet sich an Erwachsene und Jugendliche.
Zur Veranstaltung werden Kaffee und Kuchen gereicht.

In Kooperation mit der Begegnungsstätte Haus am Schwanenring.

 

Vorverkauf: 5 € (Bibliothek, Barbara Buchhandlung, Thalia, Haus am Schwanenring)
Tageskasse: 7 €


Donnerstag, 21.01.2016, 19:00 Uhr

„Konzert ohne Dichter“

Ort: Peschkenhaus

Klaus Modick promovierte mit einer Arbeit über Lion Feuchtwanger und ist seit 1984 als freier Schriftsteller und Übersetzer tätig. Für sein umfangreiches Werk wurde er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.

Zu seinen erfolgreichsten Romanen zählen:
- Vierundzwanzig Türen (2000)
- Der kretische Gast (2003)
- Sunset (2011)
- Konzert ohne Dichter (2015)

 

Vorverkauf: 10 € (Bibliothek, Barbara Buchhandlung, Thalia, Peschkenhaus)
Abendkasse: 12 €


Samstag, 28.11.2015, 10:00 - 13:00 Uhr

Büchertrödelmarkt

Ort: Gymnasium Rheinkamp (neben dem Kulturzentrum) Kopernikusstraße 8 (Eingang D im Souterrain)

Ein attraktiver Treffpunkt für alle, die Bücher lieben.

Aus dem Erlös fördert die Moerser Gesellschaft Projekte der Bibliothek. Spenden können während des Bücherflohmarktes direkt abgegeben werden oder nach telefonischer Absprache unter 02841/8811350.


Sonntag, 22.11.2015, 11:00 Uhr

„Weihnachten bei den Buddenbrooks“

Ort: Peschkenhaus, Meerstraße 1

Festlich und amüsant geht es zu im sogenannten Weihnachtskapitel von Thomas Manns „Buddenbrooks“. Der Literaturnobelpreisträger nimmt darin die Perspektive der Kinder ein, wenn er Hanno Buddenbrooks Begegnung mit dem Knecht Ruprecht und seine Beobachtungen am Heiligen Abend schildert. Er macht die Anspannung der Erwachsenen fühlbar, die sich darum sorgen, dass alles gelingt. Und er blendet humorvoll die Malheurs einiger Prota gonisten ein.

Rezitator Jörg Zimmer liest aus dem berühmten Roman. In der Pause werden Gebäck und Getränke gereicht.

 

Vorverkauf: 8 € (Bibliothek, Barbara Buchhandlung, Thalia, Peschkenhaus)
Tageskasse: 10 €


Sonntag, 08.11.2015, 11:00 Uhr

Verleihung des Moerser Literaturpreises

Ort: Martinstift, Filder Straße 126, 47447 Moers

Alle Mitglieder der Moerser Gesellschaft sind dazu herzlich eingeladen. Das Thema des Wettbewerbes für Autorinnen und Autoren im Alter zwischen 16 und 45 Jahren wird im Frühjahr 2014 bekannt gegeben.

Für den zum 17. Mal ausgelobten Preis engagiert sich dankenswerterweise die Volksbank Niederrhein eG.

1. Preis: 2600 Euro
Preis der Volksbank Niederrhein eG

2. Preis: 1000 Euro
Preis der Moerser Gesellschaft

3. Preis: 750 Euro
Preis der Rheinischen Post


Montag, 26.10.2015, 19:30 Uhr

Neue Bücher

Ort: Buchhandlung Thalia

Im Anschluss an die Frankfurter Buchmesse gibt Bernt Ture von zur Mühlen Orientierung und Anregungen für die bevorstehende Weihnachtszeit.

Bernt Ture von zur Mühlen, Literaturwissenschaftler und Dozent an der Buchhändlerschule in Frankfurt, stellt Neuerscheinungen vor. Seit etwa 25 Jahren fesselt er mit seinen Vorstellungen den buchhändlerischen Nachwuchs. Nach dem jährlichen Höhepunkt im deutschen Buchmarkt, der Frankfurter Buchmesse, naht Weihnachten unaufhaltsam. Zwanzig der interessantesten Titel des Buchjahres 2015 hat von zur Mühlen im Gepäck für alle in Moers, die Bücher lieben und verschenken möchten.

Eintritt für Mitglieder der Moerser Gesellschaft frei

Für Nichtmitglieder
Vorverkauf: 6 € (Bibliothek, Buchhandlung Thalia)
Abendkasse: 8 €


Samstag, 17.10.2015, 07:00 - 20:00 Uhr

Fahrt zur Buchmesse 2015

Ort: Parkplatz Mühlenstraße, 47441 Moers

Abfahrt 7 Uhr
Rückkehr ca. 20 Uhr
Parkplatz Mühlenstraße

Teilnahmegebühr: 38 € (inkl. Hin- und Rückfahrt im Reisebus und Eintrittskarte zur Messe.)

Traditionell organisiert die Moerser Gesellschaft die Fahrt zur Frankfurter Buchmesse, die mit über 7.300 Ausstellern aus rund 100 Ländern die größte Buch- und Medienmesse der Welt ist. 2015 präsentiert die Frankfurter Buchmesse mit dem Ehrengast Indonesien „die Literatur, die Talente und die reiche Kultur eines der bevölkerungsreichsten und „jungen“ Länder der Welt, das wir hierzulande kaum kennen“, so Buchmesse-Direktor Juergen Boos.

Kartenverkauf ab dem 1. September in der Buchhandlung Thalia


Mittwoch, 07.10.2015, 19:30 Uhr

„Es darf gern ein bisschen mehr sein!“

Ort: Sparkasse am Niederrhein, Ostring 4-5

Seit mehr als 30 Jahren steht Birgit Schrowange nun vor der Kamera und ist neben ihren Moderationstätigkeiten auch wegen ihres sozialen Engagements bekannt. Sie beschreibt, wie wichtig es gerade für Frauen ist, ihr Leben zu gestalten, sich finanziell nicht von Männern abhängig zu machen und gut mit sich selbst umzugehen. Sie sagt: „Mit meinem Buch möchte ich Frauen Mut machen, für sich selbst einzustehen, erst recht in der zweiten Lebenshälfte. Wieso nicht eine große Portion Sahne zum Kuchen bestellen?“ und meint damit „Ja sagen zur Extraportion Leben!“

 

Vorverkauf: 13 € (Bibliothek, Sparkasse am Niederrhein Barbara Buchhandlung, Thalia)
Abendkasse: 15 €


Samstag, 05.09.2015, 10:00 - 13:00 Uhr

Büchertrödelmarkt

Ort: Gymnasium Rheinkamp (neben dem Kulturzentrum) Kopernikusstraße 8 (Eingang D im Souterrain)

Ein attraktiver Treffpunkt für alle, die Bücher lieben.

Aus dem Erlös fördert die Moerser Gesellschaft Projekte der Bibliothek. Spenden können während des Bücherflohmarktes direkt abgegeben werden oder nach telefonischer Absprache unter 02841/8811350.


Sonntag, 05.07.2015

Einsendeschluss Moerser Literaturpreis

Einsendeschluss zum diesjährigen und 18. Moerser Literaturpreis

Wettbewerb für niederrheinische Autoren; ausgeschrieben von der Volksbank Niederrhein eG, Alpen / Moers in Zusammenarbeit mit der Moerser Gesellschaft.


Samstag, 13.06.2015, 10:00 - 13:00 Uhr

Büchertrödelmarkt

Ort: Gymnasium Rheinkamp (neben dem Kulturzentrum) Kopernikusstraße 8 (Eingang D im Souterrain)

Ein attraktiver Treffpunkt für alle, die Bücher lieben.

Aus dem Erlös fördert die Moerser Gesellschaft Projekte der Bibliothek. Spenden können während des Bücherflohmarktes direkt abgegeben werden oder nach telefonischer Absprache unter 02841/8811350.


Donnerstag, 21.05.2015, 19:30 Uhr

„Verfluchte anatolische Bergziegenkacke“

Ort: Bibliothek Moers, Wilhelm-Schroeder-Str. 10

Hatice Akyün wird 1969 in Akpinar in Anatolien geboren. 1972 zieht sie mit ihrer Familie nach Deutschland, wo sie seither lebt. Als Journalistin beginnt sie bei der WAZ in Duisburg. Sie schreibt als freie Journalistin u.a. für Spiegel, Emma, taz und den Tagesspiegel. 2005 veröffentlicht sie ihr Buch „Einmal Hans mit scharfer Soße“, 2012 wird der Bestseller verfilmt. 2008 erscheint ihr zweites Buch „Ali zum Dessert“ und 2013 „Ich küss dich, Kismet – Eine Deutsche am Bosporus“.

 

Vorverkauf: 11 € (Bibliothek, Barbara Buchhandlung, Thalia)
Abendkasse: 13 €


Sonntag, 19.04.2015, 10:30 - 18:00 Uhr

Literaturseminar

Ort: Haus Esselt/Pankok Museum, Otto Pankok Weg, 46569 Hünxe

Das ganztägige Seminar bietet u.a. einen Überblick über die Literatur des Reisens, besonders auch von reisenden Frauen, kreative Schreibprojekte und Textlektüre aus neueren Reiseromanen (Ransmayr, Nooteboom u.a.). Entsprechende Texte stehen zur Verfügung. Für Verpflegung morgens und mittags ist vor Ort gesorgt.

Seminarleitung: Marie-Luise Hülsberg, Dr. Manfred Niessen, Marianne Possmann

Treffpunkt und Mitfahrgelegenheit beim Hotel van der Valk, Krefelder Str. 162, Moers
Seminargebühr einschließlich Verpflegung: 35 €
Anmeldung und Kartenverkauf bis zum 10.04.2015 (Barbara Buchhandlung)


Samstag, 21.03.2015, 10:00 - 13:00 Uhr

Büchertrödelmarkt

Ort: Gymnasium Rheinkamp (neben dem Kulturzentrum) Kopernikusstraße 8 (Eingang D im Souterrain)

Ein attraktiver Treffpunkt für alle, die Bücher lieben.

Aus dem Erlös fördert die Moerser Gesellschaft Projekte der Bibliothek. Spenden können während des Bücherflohmarktes direkt abgegeben werden oder nach telefonischer Absprache unter 02841/8811350.


Mittwoch, 18.02.2015, 19:00 Uhr

Mitgliederversammlung der Moerser Gesellschaft

Ort: Bibliothek, Wilhelm-Schroeder-Str. 10

Nach dem Rückblick auf das vergangene Jahr werden die neuen Projekte vorgestellt. Es wäre schön, wenn viele Mitglieder kommen könnten; für Anregung, Kritik und Mitarbeit ist der Vorstand dankbar.


Mittwoch, 28.01.2015, 19:00 Uhr

„Wer als Erster das Meer sieht“

Ort: Café Pilatus, Wilhelm-Schroeder-Str. 10

Andrea Reichert, die 2010 den Moerser Literaturpreis erhielt und 2013 ihren Kurzgeschichtenband „Frau Edeka macht Mittag“ veröffentlichte, stellt nun ihren ersten Roman vor: „Wer als Erster das Meer sieht“. Mit Travemünde kehrt Sigrun an den Ort zurück, an dem sie ein tragisches Erlebnis hatte. Niemand ahnt, was damals wirklich geschehen ist, aber sie würde alles dafür geben, um es wiedergutzumachen.

 

Vorverkauf: 8 € (Bibliothek, Barbara Buchhandlung, Thalia)
Tageskasse: 10 €


Samstag, 29.11.2014, 10:00 - 13:00 Uhr

Büchertrödelmarkt

Ort: Gymnasium Rheinkamp (neben dem Kulturzentrum) Kopernikusstraße 8 (Eingang D im Souterrain)

Ein attraktiver Treffpunkt für alle, die Bücher lieben.

Aus dem Erlös fördert die Moerser Gesellschaft Projekte der Bibliothek. Spenden für den Bücherflohmarkt werden im Sekretariat des Gymnasiums täglich - außer in den Schulferien - zwischen 8.00 und 15.00 Uhr angenommen.


Dienstag, 04.11.2014, 19:30 Uhr

Neue Bücher

Ort: Buchhandlung Thalia

Im Anschluss an die Frankfurter Buchmesse gibt Bernt Ture von zur Mühlen Orientierung und Anregungen für die bevorstehende Weihnachtszeit.

Bernt Ture von zur Mühlen, Literaturwissenschaftler und Dozent an der Buchhändlerschule in Frankfurt, stellt Neuerscheinungen vor. Seit etwa 25 Jahren fesselt er mit seinen Vorstellungen den buchhändlerischen Nachwuchs und alle, die Bücher lieben. Nach dem jährlichen Höhepunkt im deutschen Buchmarkt, der Frankfurter Buchmesse, naht Weihnachten unaufhaltsam. Der Dozent hat zwanzig der interessantesten Titel des Buchjahres 2014 im Gepäck, die er den Moerser BuchliebhaberInnen besonders ans Herz legt.

Eintritt für Mitglieder der Moerser Gesellschaft frei

Für Nichtmitglieder
Vorverkauf: 6 € (Bibliothek, Buchhandlung Thalia)
Abendkasse: 8 €


Sonntag, 02.11.2014, 11:00 Uhr

Verleihung des Moerser Literaturpreises

Ort: Martinstift, Filder Straße 126, 47447 Moers

Alle Mitglieder der Moerser Gesellschaft sind dazu herzlich eingeladen. Das Thema des Wettbewerbes für Autorinnen und Autoren im Alter zwischen 16 und 45 Jahren wird im Frühjahr 2014 bekannt gegeben.

Für den zum 17. Mal ausgelobten Preis engagiert sich dankenswerterweise die Volksbank Niederrhein eG.

1. Preis: 2600 Euro
Preis der Volksbank Niederrhein eG

2. Preis: 1000 Euro
Preis der Moerser Gesellschaft

3. Preis: 750 Euro
Preis der Rheinischen Post


Dienstag, 21.10.2014, 19:30 Uhr

„Mord in Babelsberg“

Ort: Peschkenhaus, Meerstraße 1

Susanne Goga aus Mönchengladbach erhielt im Jahre 2007 den Moerser Literaturpreis. Sie hat bisher sieben Krimis, historische Romane und mehrere Kurzgeschichten veröffentlicht. In Moers stellt sie ihren Roman „Mord in Babels berg“ vor, den vierten Band der Leo-Wechsler-Reihe.

Der neue Fall führt ihren Kommissar, der im Berlin der Weimarer Republik ermittelt, in die Welt des Films und wird persönlicher, als ihm lieb ist. Und nebenbei kann das Publikum noch etwas lernen – beispielsweise, dass Castingshows keine Erfindung des 21. Jahrhunderts sind...

Vorverkauf: 10 € (Bibliothek, Buchhandlung Thalia)
Eintritt: 12 €