Hier können Sie die Termin-Übersicht des letzten Jahres als PDF herunterladen.

Rückblick

Dienstag, 05.11.2013, 19:30 Uhr

Neue Bücher mit Bernt Ture von zur Mühlen

Ort: Buchhandlung Thalia

Eintritt für Mitglieder der Moerser Gesellschaft frei
Eintritt für Nichtmitglieder: 6 €

Im Anschluss an die Frankfurter Buchmesse gibt Bernt Ture von zur Mühlen Orientierung und Anregungen für die bevorstehende Weihnachtszeit. Bernt Ture von zur Mühlen, Literaturwissenschaftler und Dozent an der Buchhändlerschule in Frankfurt, stellt Neuerscheinungen vor. Seit etwa 25 Jahren fesselt er mit seinen Vorstellungen den buchhändlerischen Nachwuchs und alle, die Bücher lieben. Nach dem jährlichen Höhepunkt im deutschen Buchmarkt, der Frankfurter Buchmesse, naht Weihnachten unaufhaltsam. Zwanzig der interessantesten Titel des Buchjahres 2013 hat von zur Mühlen im Gepäck für alle in Moers, die Bücher lieben.


Samstag, 12.10.2013, 07:00 - 20:00 Uhr

Fahrt zur Buchmesse 2013

Ort: Parkplatz Mühlenstraße, 47441 Moers

Abfahrt 7 Uhr
Rückkehr ca. 20 Uhr
Parkplatz Mühlenstraße

Teilnahmegebühr: 38 € (inkl. Hin- und Rückfahrt im Reisebus und Eintrittskarte zur Messe.)

Traditionell organisiert die Moerser Gesellschaft eine Fahrt zur Frankfurter Buchmesse. Nach 1994 präsentiert sich Brasilien zum zweiten Mal als Gastland der weltgrößten Buchmesse, dieses Jahr unter dem Motto „Brazil in Every Word“. Dass Brasilien außer den bei uns bekannten Autoren Jorge Amado und Paulo Coelho eine Vielzahl zeitgenössischer Autoren zu bieten hat, will das Gastland durch ein millionenschweres Programm für Übersetzungsförderung auch in Deutschland zeigen.

Anmeldungen ab dem 1. September 2013 in der Buchhandlung Thalia.


Dienstag, 01.10.2013, 19:30 Uhr

„Irgendwann ist Schluss“ - Lesung mit Markus Orths

Ort: Hans-Dieter-Hüsch Bildungszentrum, Cafe Pilatus, Wilhelm-Schroeder-Str. 10, 47441 Moers

Eintritt: 10,00 €
Vorverkauf: 8,00 € (Bibliothek, Buchhandlung Thalia)

Seit der in Viersen geborene Markus Orths im Jahr 2000 den „Moerser Literaturpreis“ erhielt, verzeichnet er ein beachtliches Autorenwerk und Übersetzungen in bisher achtzehn Sprachen. Mit der Lesung aus seinem im Frühjahr 2013 erschienenen Erzählband „Irgendwann ist Schluss“ setzt Orths die 2012 begonnene Reihe „PreisWert“ fort, in der sich Moerser Literaturpreisträger mit ihren aktuellen Büchern präsentieren. Irgendwann ist Schluss! – das meinen die Menschen, von denen Orths mit Rasanz, Witz und Leidenschaft erzählt... darunter ein Wutbürger, Therapeut, Konzernchef.


Samstag, 28.09.2013, 10:00 - 13:00 Uhr

Büchertrödelmarkt

Ort: Gymnasium Rheinkamp (neben dem Kulturzentrum) Kopernikusstraße 8 (Eingang D im Souterrain)

Ein attraktiver Treffpunkt für alle, die Bücher lieben.

Aus dem Erlös fördert die Moerser Gesellschaft Projekte der Bibliothek. Spenden für den Bücherflohmarkt werden im Sekretariat des Gymnasiums täglich - außer in den Schulferien - zwischen 8.00 und 15.00 Uhr angenommen.


Samstag, 29.06.2013, 10:00 - 13:00 Uhr

Büchertrödelmarkt

Ort: Gymnasium Rheinkamp (neben dem Kulturzentrum) Kopernikusstraße 8 (Eingang D im Souterrain)

Ein attraktiver Treffpunkt für alle, die Bücher lieben.

Aus dem Erlös fördert die Moerser Gesellschaft Projekte der Bibliothek. Spenden für den Bücherflohmarkt werden im Sekretariat des Gymnasiums täglich - außer in den Schulferien - zwischen 8.00 und 15.00 Uhr angenommen.


Donnerstag, 13.06.2013, 19:30 Uhr

Glaube an das Leben

Ort: Peschkenhaus, Meerstr. 1, 47441 Moers

Eintritt: 10,00 €
Vorverkauf: 8,00 € (Bibliothek, Buchhandlung Thalia, Peschkenhaus)

Die Lesung zur Otto-Pankok Ausstellung im Peschkenhaus spannt einen Bogen zwischen der Kunst und Poesie. Es liest der Schriftsteller Christoph Leisten, auch Vorsitzender der Otto-Pankok-Gesellschaft. Neben Otto Pankos eindrucksvollen Schriften werden in der Lesung auch Werke von Geistesverwandten zu Gehör gebracht. Christoph Leistens eigene Gedichte stellen schließlich einen Bezug zur Gegenwart dar und bezeugen, dass Pankoks Anliegen eines achtsamen Umgangs mit der Schöpfung auch für unsere Zeit unvermindert aktuell ist.


Dienstag, 21.05.2013, 20:00 Uhr

„Wir sind doch Schwestern“ - Lesung mit Anne Gesthuysen

Ort: Hanns-Dieter-Hüsch Bildungszentrum, Bibliothek,Wilhelm-Schroeder-Str. 10, 47441 Moers

Eintritt: 10,00 €
Vorverkauf: 8,00 € (Bibliothek, Buchhandlung Thalia)

In Kooperation mit der Buchhandlung Thalia Anne Gesthuysen, die seit 2004 das ARD-Morgenmagazin moderiert, liest aus ihrem im vergangenen Herbst erschienen Buch „Wir sind doch Schwestern“. Gertrud ist die älteste von drei in einem niederrheinischen Dorf aufgewachsenen Schwestern und ihr 100. Geburtstag ist Anlass für eine Feier, zu der die Schwestern zusammenkommen. Anne Gesthuysen wuchs in Veen bei Alpen auf. Sie erzählt eine spannungsgeladene niederrheinische Familiengeschichte, und zwar die ihrer drei Großtanten. Gestützt durch familiäre Dokumente verwebt Gesthuysen Authentisches mit romanhafter Erzählung in einem geschichtlichen Rahmen vom Beginn des 1. Weltkrieges.

 

Krankheitsbedingt musste die Lesung  am 13.05. leider ausfallen.
Ersatztermin ist Dienstag, 21. Mai, um 20.00 Uhr in der Bibliothek.
Restkarten sind in der Buchhandlung Thalia und in der Bibliothek erhältlich.


Dienstag, 07.05.2013, 11:00 Uhr

Ausstellung „80. Jahrestag der Bücherverbrennung“

Ort: Foyer des Hanns-Dieter-Hüsch-Bildungszentrums

Vom 7. bis 14. Mai 2013 kann im Foyer des Bildungszentrums eine Ausstellung sowie eine Ton- / Filmpräsentation zu den Bücherverbrennungen am 10. Mai 1933 besichtigt werden. Am 8. Mai referiert Dr. Jan-Pieter Barbian, Direktor der Duisburger Stadtbibliothek, über Vorgeschichte, Verlauf und Folgen der Bücherverbrennung.

Genauere Angaben folgen in der Lokalpresse.


Samstag, 20.04.2013, 10:00 - 13:00 Uhr

Büchertrödelmarkt

Ort: Gymnasium Rheinkamp (neben dem Kulturzentrum) Kopernikusstraße 8 (Eingang D im Souterrain)

Ein attraktiver Treffpunkt für alle, die Bücher lieben.

Aus dem Erlös fördert die Moerser Gesellschaft Projekte der Bibliothek. Spenden für den Bücherflohmarkt werden im Sekretariat des Gymnasiums täglich - außer in den Schulferien - zwischen 8.00 und 15.00 Uhr angenommen.


Mittwoch, 17.04.2013, 19:30 Uhr

„Vier Arten, die Liebe zu vergessen“ - Lesung mit Thommie Bayer

Ort: Hans-Dieter-Hüsch Bildungszentrum, Cafe Pilatus, Wilhelm-Schroeder-Straße 10, 47441 Moers

Eintritt 10 Euro
Vorverkauf 8 Euro

Vorverkauf
Thalia Moers, Steinstraße 30, 47441 Moers
Bibliothek Moers, Wilhelm-Schroeder-Straße 10, 47441 Moers


Sonntag, 24.02.2013, 11:00 Uhr

„Criminal-Tango“ – Literarische Krimi-Matinee mit dem Duo Ladybirds

Ort: Bibliothek Moers, Wilhelm-Schroeder-Straße 10, 47441 Moers

Ob die Ballade von Bonnie und Clyde, das Räuberlied von Schiller oder andere kriminelle Texte diverser Literaten – sie alle gehören in das Repertoire von Heike Michaelis und Susanne Riedl, die als Duo Ladybirds bundesweit unterwegs sind. Musikalisch erwartet die Zuhörer ein Programm, das von Erkennungsmelodien bekannter Krimiserien bis hin zu Titeln wie Mackie Messer oder Kriminaltango reicht. Bekanntes und weniger Bekanntes sorgen für einen ebenso spannenden wie entspannten Vormittag. Lassen Sie sich überraschen!

Eintritt: 10 Euro inkl. 1 Begrüßungsgetränk

Vorverkauf
Thalia Moers, Steinstraße 30, 47441 Moers
Bibliothek Moers, Wilhelm-Schroeder-Straße 10, 47441 Moers

Eine Kooperationsveranstaltung der Moerser Gesellschaft zur Förderung des literarischen Lebens e.V., der Buchhandlung Thalia Moers und der Bibliothek Moers.


Samstag, 08.12.2012, 10:00 - 13:00 Uhr

Büchertrödelmarkt

Ort: Gymnasium Rheinkamp (neben dem Kulturzentrum) Kopernikusstraße 8 (Eingang D im Souterrain)

Ein attraktiver Treffpunkt für alle, die Bücher lieben.

Aus dem Erlös fördert die Moerser Gesellschaft Projekte der Bibliothek. Spenden für den Bücherflohmarkt werden im Sekretariat des Gymnasiums täglich - außer in den Schulferien - zwischen 8.00 und 15.00 Uhr angenommen.


Donnerstag, 06.12.2012, 19:00 Uhr

„Frau Edeka macht Mittag“

Ort: Café Pilatus, Hanns-Dieter-Hüsch Bildungszentrum, Wilhelm-Schroeder-Str. 10

Andrea Reichert liest Kurzgeschichten aus „Frau Edeka macht Mittag“
am 6. Dezember, 19.00 Uhr
im Cafe Pilatus, Hanns-Dieter-Hüsch Bildungszentrum,Wilhelm-Schroeder-Str. 10

 

Andrea Reichert hat 2010 den 1. Platz im Wettbewerb Moerser Literaturpreis gewonnen. Als Förderpreis für Nachwuchsautoren hat sich der Moerser Literaturpreis seit seiner ersten Verleihung 1998 einen Namen gemacht. Mit ihrer ersten gerade erschienenen Buchveröffentlichung betritt Reichert die Verlagswelt und folgt damit ihren preisgekrönten Vorgängern. Darunter Markus Orths, der es auf die Spiegel-Bestsellerliste schaffte, und Susanne Goga, von der in diesem Sommer der dritte Band aus der Krimireihe mit Leo Berlin erschienen ist.

 

Vvk 8 € (Bibliothek & Buchhandlung Thalis)
Ak 10 €


Sonntag, 18.11.2012, 11:00 Uhr

Seelen-Landschaften

Ort: Peschkenhaus, Meerstraße 1, 47441 Moers

An den vor 50 Jahren verstorbenen Nobelpreisträger Hermann Hesse erinnert Werner Strenger (Schauspielhaus Bochum, ehem. Schlosstheater Moers) mit einer Collage aus Hesse-Texten.

Eintritt: 10 Euro
Vorverkauf: 8 Euro, Bibliothek, Buchhandlung Thalia


Montag, 29.10.2012, 19:30 Uhr

Neue Bücher mit Dr. Doris Maurer

Ort: Buchhandlung Thalia, Steinstraße 30-32, 47441 Moers

In ihrem beim Publikum beliebten literarischen Herbsttermin stellt die Bonner Literaturwissenschaftlerin ausgewählte Neuerscheinungen vor. Unterhaltsam und kenntnisreich gibt Dr. Doris Maurer Orientierung und Anregungen für die bevorstehende Weihnachtszeit.

Eintritt für Mitglieder der Moerser Gesellschaft frei
Eintritt für Nichtmitglieder: 6 Euro


Sonntag, 28.10.2012, 11:00 Uhr

Verleihung des Moerser Literaturpreises

Ort: Martinstift, Filder Straße 126, 47447 Moers

Alle Mitglieder der Moerser Gesellschaft sind dazu herzlich eingeladen.

Das Thema des Wettbewerbes für Autorinnen und Autoren im Alter zwischen 16 und 45 Jahren ist in diesem Jahr "Der Morgen danach".

Für den zum 15. Mal ausgelobten Preis engagiert sich dankenswerterweise die Volksbank Niederrhein eG.

1. Preis 2600 Euro
Preis der Volksbank Niederrhein eG

2. Preis 1000 Euro
Preis der Moerser Gesellschaft

3. Preis 750 Euro
Preis der Rheinischen Post


Samstag, 13.10.2012, 07:00 - 20:00 Uhr

Fahrt zur Buchmesse 2012

Ort: Parkplatz Mühlenstraße, 47441 Moers

Abfahrt 7 Uhr
Rückkehr ca. 20 Uhr
Parkplatz Mühlenstraße

Teilnahmegebühr: 35 € (inkl. Hin- und Rückfahrt im Reisebus und Eintrittskarte zur Messe.)

Traditionell organisiert die Moerser Gesellschaft eine Fahrt zur Frankfurter Buchmesse.
Ehrengast der weltgrößten Buchmesse ist dieses Mal Neuseeland, das sich unter dem Motto „Bevor es bei Euch hell wird“ präsentiert. Aus dem literarisch bikulturellen Neuseeland wurden weltweit populär „Whale Rider“ und Bücher der Booker Prize-Autorin Keri Hulme.
In Frankfurt können Sie Autorenlesungen besuchen und sich bei den Verlagsständen Ihrer Wahl über Neuerscheinungen informieren.

Anmeldungen ab dem 1. September 2013 in der Buchhandlung Thalia.


Samstag, 29.09.2012, 10:00 - 13:00 Uhr

Büchertrödelmarkt

Ort: Gymnasium Rheinkamp (neben dem Kulturzentrum) Kopernikusstraße 8 (Eingang D im Souterrain)

Ein attraktiver Treffpunkt für alle, die Bücher lieben.

Aus dem Erlös fördert die Moerser Gesellschaft Projekte der Bibliothek. Spenden für den Bücherflohmarkt werden im Sekretariat des Gymnasiums täglich - außer in den Schulferien - zwischen 8.00 und 15.00 Uhr angenommen.


Donnerstag, 20.09.2012, 19:00 Uhr

Brüder Grimm... die Klassiker in Urform

Ort: Feltgenhof, "Scheune" Krefelder Straße 244, 47447 Moers

Grimm grausig, Grimm glanzvoll, Grimm kurios, Grimm klassisch

Das Jubiläumsjahr der Brüder Grimm ist 2012: Vor 200 Jahren erschienen ihre Kinder- und Hausmärchen. Die erste Auflage der Kinder- und Hausmärchen aus dem Jahre 1812 umfasst sechsundachtzig Märchen, darunter auch Klassiker wie Froschkönig, Rotkäppchen, Dornröschen und Schneewittchen. Nicht geglättet und geschönt; in der Urform entfalten sie einen Glanz in ihrer Schlichtheit, der den Zauber dieser Stoffe neu erleben lässt. Spritzig unterhaltsam erzählt von Achim Amme.

Eintritt: 10 Euro
Vorverkauf: 8 Euro, Bibliothek, Buchhandlung Thalia


Samstag, 30.06.2012, 10:00 - 13:00 Uhr

Büchertrödelmarkt

Ort: Gymnasium Rheinkamp (neben dem Kulturzentrum) Kopernikusstraße 8 (Eingang D im Souterrain)

Ein attraktiver Treffpunkt für alle, die Bücher lieben.

Aus dem Erlös fördert die Moerser Gesellschaft Projekte der Bibliothek. Spenden für den Bücherflohmarkt werden im Sekretariat des Gymnasiums täglich - außer in den Schulferien - zwischen 8.00 und 15.00 Uhr angenommen.